Rivage-Hausboote

Den hervorgehobenen Artikel lesen forward

Das Rivage-Konzept sieht vor, Binnengewässer durch schwimmende Anlagen mit hoher Energieeffizienz, langer Lebensdauer und einem nachhaltigen Ansatz durch die Verwendung nachwachsender Rohstoffe zu nutzen.

Dies war eines der innovativsten Bauvorhaben, an denen Garnica beteiligt war. Die verschiedenen Projekte kombinieren das Wohnen an ungewöhnlichen Orten wie Seen und auf Bäumen mit einer atemberaubenden natürlichen Umgebung. Die Hausboote sind für die Vermietung als Ferienwohnungen bestimmt und befinden sich im Norden Frankreichs.

Ihre Bauweise erfordert ein leichtgewichtiges System, das einen Auftrieb auf einfache Weise ermöglicht, energieeffizient ist, Werkstoffe aus nachhaltigem und erneuerbarem Anbau verwendet und auch unter wechselnden Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen haltbar ist.

All diese Voraussetzungen werden mit dem Duraply-Sperrholz von Garnica erfüllt. Es verbindet das leichte Gewicht der Pappel mit der Haltbarkeit einer innovativen Behandlung der Platte. Die Duraply-Platten bestehen aus Plantagenpappelholz, das zu 100 % mit einer innovativen Behandlung versehen wurde, die ihm eine außergewöhnliche Haltbarkeit im Außenbereich verleiht. Die Platten haben eine Garantie von 15 Jahren (weitere Info siehe duraply.one) gegen Abblättern, Pilz- und Insektenbefall. Da die gesamte Platte behandelt wurde, ist die Haltbarkeit auch nach dem Schleifen, Schneiden oder Bearbeiten gewährleistet.

Die enge Zusammenarbeit zwischen dem Technikteam von Garnica und den Bauträgern von Rivage Constructions Flottantes führte zu wahrhaft traumhaften Hausbooten. Diese Bilder zeigen die Montage des ersten Modells, einer 40 Quadratmeter großen schwimmenden Wohneinheit. Bald werden die übrigen Einheiten von insgesamt 10 Objekten errichtet sein.

Dank der auf geometrischen Modulen basierenden Bauweise war es möglich, maßgeschneiderte schwimmende Bauten zu entwerfen, die mit allem erwarteten Komfort ausgestattet sind. Zudem können sie erweitert werden und sind umweltfreundlich.

Die gesamte Planung steht unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit, wobei angestrebt wird, keine Folgen für die natürliche Umwelt entstehen zu lassen:

  • Für den Bau werden erneuerbare Materialien aus nachhaltigen Quellen verwendet, wie das Duraply-Sperrholz von Garnica.

  • Recycling aller verwendeten Baustoffe sowie die mögliche Versetzung der Objekte in andere Umgebungen.

  • Für die Versorgung der Hausboote werden erneuerbare Energiequellen genutzt.

Das Pappelholz für die Herstellung der Duraply-Platten von Garnica, stammt aus europäischen Plantagen in der Nähe der Produktionswerke. Außerdem ist die Pappel eine der nachhaltigsten Holzarten. Sie zeichnet sich durch eine hohe CO2-Bindung und schnelles Wachstum aus, sodass sie schneller nachwächst und die Auswirkungen auf die Umwelt minimal sind.

Neben den Hausbooten hat Rivage Baumhäuser entworfen, die einen einzigartigen, perfekt ausgestatteten Raum in einer friedlichen und natürlichen Umgebung bieten. Darüber hinaus bietet die Firma weitere Projekte wie schwimmende Pools aus verrottungsfestem Holz an, die für Menschen mit eingeschränkter Mobilität geeignet sind.

< Categories
Das könnte Sie auch interessieren