Sperrholz-Wellendecke perfektioniert die Bewegung und Akustik in Madrider Restaurant

Den hervorgehobenen Artikel lesen forward

Ein einzigartiges Objekt im Herzen Madrids für die Liebhaber köstlicher Gerichte in einem sehr ‎angenehmen Ambiente.

Das Bar-Restaurant Puccias ist in Madrid der angesagte Ort, wo Sie die köstlichen Puccias, original ‎italienische Sandwiches aus La Puglia, genießen.‎ Neben diesen originellen und köstlichen Snacks hat das Restaurant noch eine weitere ‎Besonderheit: Die Decken sind mit einer wellenförmigen Konstruktion aus Pappelsperrholz ‎dekoriert.

Sie simuliert die Dünung und den Wellengang. Obwohl das Holz wie ein statisches ‎Objekt aussieht, haben die Schöpfer mit den Brettern gespielt, um „den Verstand ‎auszutricksen“ und dem Raum eine neue Dimension geben. Darüber hinaus begünstigt diese ‎wellenförmige Konstruktion der Decke den Durchgang der Schallwellen.‎

Dadurch wird eine großartige Akustik erreicht, sodass man in der gesamten Bar den Klang der Musik genießen kann. Das mit dem Projekt beauftragte Architekturbüro Aldea Sophia entschied sich für ‎Efficiency-Poplar-Platten von Garnica, ein 100 % europäisches Pappelsperrholz aus nachhaltig ‎bewirtschafteten Plantagen.

Pappelholzplatten zeichnen sich durch ihr leichtes Gewicht und ‎einfache Bearbeitbarkeit aus. Sie können problemlos in die gewünschte Form geschnitten ‎werden. Darüber hinaus verleiht die hervorragende Oberflächenqualität der Pappel und ihre ‎helle Farbe dem ganzen Raum eine außergewöhnliche Strahlkraft.‎ Der Zuschnitt der Platten und die Bearbeitung, um ihnen die gewünschte Wellenform zu geben, ‎wurden mit einer computergesteuerten Werkzeugmaschine (CNC) durchgeführt.

Pappelsperrholz ‎und speziell die Efficiency-Poplar-Platte sind ideal für diese Bearbeitungsart geeignet: Dank ihres ‎leichtes Gewichts und der geringen Dichte lässt sie sich einfach bearbeiten und formen, was zu ‎deutlicher Zeit- und Kostenersparnis bei den Tischlerarbeiten führt.‎ Alonso Vargas, Marketingmanager von Puccias, erklärt, warum man sich für diese originelle ‎Dekoration für die Decke des Geschäfts entschieden hat: „Der Raum, in dem wir uns bewegen, ‎ist voller Wellen, die wir nicht auf den ersten Blick wahrnehmen, die uns aber tragen und uns ‎motivieren, der Energieübertragung zu folgen. Die Konstruktion unserer Decke spiegelt die ‎ständige Bewegung wider, wodurch sich der Raum in den Augen der Besucher ausweitet. Er ‎wirkt viel größer und angenehmer für die Menschen, die ein Speiselokal suchen.

Es ist ein Ort, ‎der zur Bewegung einlädt, damit wir das, was wir essen, in die Energie umwandeln, die uns Tag ‎für Tag bewegt.“‎ Das 2018 eröffnete Restaurant im beliebten Madrider Stadtteil Chueca ist bekannt dafür, ‎originelle Puccias zu servieren, Sandwiches aus frisch gebackenem Sauerteigbrot. Sie werden ‎nach Art der griechischen Pita in Hälften geteilt und mit verschiedenen Fleisch-, Wurst- und ‎Käsesorten, Gemüse und Dressing gefüllt, nach traditionellen italienischen Rezepten aus der ‎Region La Puglia.‎

< Categories
Das könnte Sie auch interessieren