Nachhaltigere Verpackungen im ansprechenden Design

Den hervorgehobenen Artikel lesen forward

Garnica hat seine Anlagen zum Verpacken der Produkte effizienter, attraktiver und nachhaltiger gestaltet.

Eine der Herausforderungen im Rahmen des Einsatzes für eine nachhaltigere Entwicklung des Unternehmens war die Optimierung der Verpackungsoptionen für die Produkte.

Das Ziel wurde erreicht: Die neuen Kartonagen von Garnica bestehen aus recycelter Pappe und bei allen Verpackungen dieser Art wurde die eingefärbte Fläche reduziert, sodass weniger Farbmaterial für die Etikettierung aufgewendet werden muss. Gleichzeitig haben wir die Anzahl der verwendeten Farbtöne eingeschränkt. Dadurch fallen potenziell schädliche Pigmente fort und das Design wirkt aufgeräumter.

Wir haben den Verpackungsprozess optimiert, damit weniger Kartonabfall anfällt. Damit verlängern wir außerdem die Nutzungsdauer der Verpackung. Des Weiteren stammt unsere gesamte Pappe aus recyceltem Material und ist zu 100 % wiederverwertbar.

Die neuen Verpackungen sind ein weiterer Schritt im Rahmen der von Garnica übernommenen Umwelt- und Sozialverantwortung (ESG) , durch vermehrte Verwendung von recycelbarem und wiederverwendbarem Papier und Karton die CO2-Bilanz zu verbessern und einen Beitrag zum Schutz der Erde zu leisten.

< Categories
Das könnte Sie auch interessieren