Mit 117 Zertifizierungen ist Garnica ein Maßstab für Qualität.

Den hervorgehobenen Artikel lesen forward

Laut Angaben der Zertifizierungsstelle AENOR sind 640 Arbeitsstätten in La Rioja für die Qualität ‎ihres Prozessmanagements oder die Einhaltung des Umweltschutzes zertifiziert.

Juan Bezos, Garnicas Qualitätsmanager, erklärt: „In einigen Ländern bedeuten fehlende ‎Zertifizierungen eine Eintrittsbarriere.“ Garnica ist nicht nur gemäß ISO 9001 und 14001 und der ‎Produktkettenzertifizierung im Rahmen des Programms für die Anerkennung von Forstzertifizierungssystemen (PEFC -Programme for the Endorsement of Forest Certification) ‎zertifiziert. „Wir wollen uns ständig verbessern und haben im Unternehmen derzeit insgesamt 117 Zertifizierungen.‎ Sie erleichtern nicht nur den ‎Markteintritt, sondern prägen das Unternehmensbild und schaffen Vertrauen bei den Kunden“, so ‎Bezos.

Garnica erreicht 47 Länder auf der ganzen Welt. 90 % der Produktion wird ins Ausland ‎verkauft und das Unternehmen ist seit dreizehn Jahren ISO-zertifiziert. „Die Standardisierung der ‎Verfahren erfordert einen großen Dokumentationsaufwand und die Menschen müssen an mehr ‎Kontrollen gewöhnt werden. Bei uns hat das nicht lange gedauert, aber die Umsetzung in der ‎Praxis ist meist der schwierigere Teil“, sagt Bezos.‎

Weitere Informationen: http://www.elcorreo.com/larioja/201609/12/entidades-bandera-azul-‎‎20160911225900.html‎

< Categories
Das könnte Sie auch interessieren