Umbau eines historischen Spitals in eine moderne öffentliche Bibliothek

Den hervorgehobenen Artikel lesen forward

Die Gemeinde Baiona in der galicischen Provinz Pontevedra im Nordwesten Spaniens hat ihre neue Gemeindebibliothek und den Umzug ihres historischen Archivs vorgestellt. Unter dem historischen Namen „Hospital Sanctu Spiritus“ wurde kürzlich das ehemalige Pilgerspital aus dem 16. Jahrhundert als der Ort neu eröffnet. Diese Stätte wurde ausgewählt, um eine der wichtigsten historischen Archive der Region zu beherbergen. Die Renovierung, bei der Garnica-Sperrholzplatten verwendet wurden, wurde im Dezember 2017 unter der Leitung des Architekturbüros Murado y Elvira abgeschlossen.

Aufgrund der großen historischen Bedeutung des Gebäudes wurde die Renovierung sehr behutsam durchgeführt. Das Architekturbüro hat Wert darauf gelegt, ein harmonisches Miteinander des traditionellen Baustils mit zeitgenössischer Architektur zu ermöglichen. Inneneinrichtung und Gliederung der Bibliotheks- und Archivräume sind klar und schlicht gehalten. Besondere Bedeutung bei der Neugestaltung wurde den einzigartigen äußeren Bereichen im Innenhof und Garten gewidmet. Sie waren nach den Umbauten in der Vergangenheit etwas vernachlässigt worden.

Die Bibliothek erstreckt sich über mehrere Ebenen und Räume für bestimmte Nutzungsformen. So öffnen sich der „Mehrzweckraum“ und die „Kinderbibliothek“ unmittelbar zum Innenhof, sodass der Garten im Sommer als Leseraum und für die Veranstaltung kultureller Events genutzt werden kann.

Ebenfalls vorhanden sind Büros, Informations- und Ausleihschalter, ein Lern- und Studierraum, Computerraum. Weitere Mehrzweckräume beherbergen den jahrhundertealten Dokumentenbestand und hüten das bibliographische Erbe, das 2012 angelegt wurde und bedeutende Sammlungen enthält.



Für die Renovierung dieses öffentlichen Gebäudes wurden ausschließlich Garnica-Sperrholzplatten aus dem Sortiment Fireshield verwendet. Diese Produkte zeichnen sich durch ihre außergewöhnliche Feuerbeständigkeit aus. Diese innovativen Platten wurden von Garnica entwickelt, um den Bedarf an feuerfestem Holz für öffentliche Bauprojekte zu erfüllen. Durch eine innovative Behandlung der gesamten Platte erhält und behält das Sperrholz selbst nach dem Schleifen oder der maschinellen Bearbeitung ihre hervorragende Feuerbeständigkeit. Neben der von der spanischen Bauordnung geforderten B-s1-d0-Zertifizierung und dem bautechnischen Zertifikat CE2+ ist sie besonders leichtgewichtig, einfach zu bearbeiten und maßhaltig.

Bei der Einweihungsfeier im Juli 2018 waren zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens anwesend. In den Worten von Ángel Rodal, Bürgermeister von Baiona, ist die Bibliothek „eine große Errungenschaft für ganz Baiona. Sie korrigiert die wichtigsten Mängel der alten stellt außerdem einen zukunftsweisenden, benutzerfreundlichen Bau dar.“ Alberto Núñez Feijoo, Ministerpräsident Galiciens, betonte, dass das Projekt „allen Bewohnern von Baiona das Wissen näherbringen wird.“ Laut Ana Pastor, spanische Parlamentspräsidentin, „wird die Bibliothek eine der touristischen Attraktionen Baionas, nämlich sein kulturelles Leben, verbessern.“

Das Architekturbüro Murado y Elvira erhielt den Zuschlag für das Umbauprojekt in der Ausschreibung durch die Gemeinde Baiona. Das Projekt wurde vom Infrastrukturministerium mit einer Investition in Höhe von 1,1 Millionen Euro finanziert. Die 27.505 Bücher der Bibliothek sind Bestandteil des Netzes öffentlicher Bibliotheken in Baiona und der öffentlichen Sammlung aller Bibliotheken in Galicien.

< Categories
Das könnte Sie auch interessieren