Mö: ein solarbetriebenes Fahrzeug mit Garnica-Platten

Den hervorgehobenen Artikel lesen forward

Ist es auch Ihr Traum, ein Auto zu fahren, das Energieverbrauch und Umweltbelastung minimiert?

Unsere Erde leidet unter einer starken Belastung. Immer mehr Menschen erkennen, wie wichtig es ist, dass wir die Umwelt schonen und im Einklang mit dem natürlichen Kreislauf leben, indem wir die Ressourcen optimal nutzen und unseren Lebensraum möglichst wenig beeinträchtigen.

Aus dieser Einstellung heraus wurde das Unternehmen Evovelo geboren, das im Rahmen der Sozialwirtschaft tätig ist und ein neues Verkehrskonzept entwickeln will. Für die Entwicklung dieses Projekts hat das Unternehmen in Garnica einen ausgezeichneten Verbündeten gefunden. Das auf Sperrholzplatten spezialisierte Unternehmen setzt ebenfalls auf Nachhaltigkeit als Geschäftsmodell. Mö nennt sich das von Evovelo entwickelte Fahrzeug. Es kann Personen und Waren nach den Kriterien Effizienz, Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit transportieren.

Das Fahrzeug wird mit Garnica-Sperrholzplatten hergestellt. Es besitzt einen vollständig geschlossenen Aufbau, wie ein herkömmliches Autos, ist aber aus Sperrholz gebaut. Garnica liefert die Sperrholzplatte Performance Poplar HPL, eine leichte Holzplatte, die vollständig aus europäischer Pappel aus nachhaltigen Plantagen hergestellt wird und sich durch ihre hochwertigen Innenfurniere auszeichnet. Die Pappelholz-Mittellage aus nachhaltiger Forstwirtschaft sorgt für geringes Gewicht, Festigkeit, Oberflächengüte und einfache maschinelle Bearbeitbarkeit.

Die Platte ist mit einem kompakten HPL-Laminat beschichtet, das hervorragende Eigenschaften aufweist, insbesondere eine außergewöhnliche Stoß- und Kratzfestigkeit. Hinter Evovelo stehen vier junge Menschen mit Unternehmergeist. Mit Mö haben sie ein Fahrzeug auf den Markt gebracht, das ein neues Fahrerlebnis bietet und über im Dach integrierte Module mit Solarenergie betrieben wird.

Das Design verbindet die Vorteile eines E-Bikes mit dem Komfort eines Autos und es ist nahezu umweltneutral: Es wiegt 100 kg, hat eine Leistung zwischen 1200 und 1500 W und eine Reichweite im Elektrobetrieb von 50 km, die mit Pedalunterstützung bis auf 70 km erweitert werden kann. Dieses Öko-Fahrzeug erreicht ein Tempo von 45 km/h.

Seine technischen Merkmale verhelfen den Nutzern zu erheblichen Kosteneinsparungen bei Kraftstoff, Steuern und Versicherung. Außerdem braucht es keiner besonderen Fahrerlaubnis und in vielen Städten können damit Parkplätze kostenlos benutzt werden. Der Verkaufspreis liegt bei 4.500 €.

< Categories
Das könnte Sie auch interessieren